Wir haben unten eine Masterliste der beliebtesten Kartenspiele aufgenommen. Wenn eine Kartenspielvariante unter anderen Namen bekannt ist, werden diese Namen in Klammern eingeschlossen. Wir listen auch alle Spiele auf, die wir hier bei DFG haben und die diese spezielle Kartenspielvariante enthalten. Das Ziel eines jeden Spielers ist es, seine Hand von Karten zu leeren, indem er denen mit gleichem Rang entspricht. Das Spiel erfolgt im Uhrzeigersinn, wobei ein Spieler eine zufällig ausgewählte Karte aus der Hand eines anderen Spielers nimmt und sie zu seiner eigenen hinzufügt. Wenn er irgendwelche Streichhölzer bildet, kann er sie ablegen. Das Spiel endet, wenn nur noch ein Spieler die Alte Magd hält. Dieser Spieler verliert. Yukon Solitaire – Dies ist eine Variante des Solitärs, die viele Qualitäten mit Klondike Solitaire teilt. Es hat eine ähnliche Einrichtung und das gleiche Ziel. Wo es sich unterscheidet, ist, dass es keinen Lagerstapel hat, aus dem er schöpfen kann; alle Karten sind in den Tableaus angeordnet. Als solche enthalten alle Tableaus außer der linken vier Karten im Vergleich zu Klondike Solitaire, die alle zunächst aufgedeckt sind. Das Ziel zu gewinnen ist, jede Karte auf eine von vier Stiftungen zu verschieben.

Fundamente werden von Ass bis König nach oben gebaut und durch Anzug getrennt. Tableaus hingegen kann nur in wechselnden Farben aufgebaut werden. Yukon Solitaire Games on DFG – BVS Solitaire Spades – Dies ist ein partnerschaftliches Trickspiel, das zwischen vier Personen gespielt wird. Im Gegensatz zu den meisten Spielen dieser Art gibt es nur einen Trumpf: die Titelsader. Nachdem alle Spieler 13 Karten pro Stück ausgeteilt haben, beginnt eine Auktion, bei der die Spieler die Anzahl der Stiche bieten, die ihr Team gewinnen will. Es gibt zusätzliche Regeln für Gebote in Pik; am bemerkenswertesten ist, dass jeder ein Angebot irgendeiner Art abgeben muss. Allerdings kann jemand einen “Nil” bieten, was Null-Tricks entspricht; dies trägt einen Bonus, wenn es erfolgreich ist und eine Strafe, sollte es scheitern. Happy Wonderland Solitaire bietet eine riesige Sammlung von festlichen Winter Solitär-Spiele alle präsentiert SKIP-BO – Dies ist eine kommerzielle Variante von Spite und Malice, die seine eigene spezialisierte Deck verwendet. Das deck enthält insgesamt 162 Karten mit zwölf Kartenvon 1 bis 12 und achtzehn “SKIP-BO” Wild Cards.

Jeder Spieler beginnt mit 30, der Rest wird als gemeinsamer Zugstapel beiseite gelegt. Das Ziel des Spiels ist es, Stapel mit jeder Karte zu bauen, die gehalten und gezogen wird. Gebäudepfähle werden sequenziell von der niedrigsten bis zur höchsten aufgebaut und können nur mit einer 1 oder einem SKIP-BO gestartet werden. Der erste Spieler, der seinen gesamten persönlichen Kartenbestand aufwendet, gewinnt. Für diejenigen, die Pinball und endlosen Stil Arcade-Spiele lieben! Geschwindigkeit – Dies ist ein Schuppen-Spiel für mindestens zwei Personen gebaut. Die Spieler erhalten zu Beginn 20 Karten; fünf gehen in ihre Hände, der Rest wird für ihre persönlichen Vorräte verwendet. Die erste Karte auf Lager wird als Ausgangspunkt für die Stiftung verwendet, und nur Handkarten, die nacheinander an sie angrenzen, können gespielt werden.

Comments are closed.